Mentorenprogramm

Einen neuen beruflichen Weg einzuschlagen, kann große Herausforderungen bedeuten. Dafür hat das Rosen-Institut Verständnis. Ebenso für die große Ermutigung und Unterstützung, die ein/e Mentor/in für eine/n Schüler/in und neue Praktizierende bieten kann.

Betty Ross, eine in New York ansässige Rosen-Methode Körperarbeit Praktizierende, hat ein Mentoren-Programm ins Leben gerufen, um neu zertifizierte Praktizierende auf ihrem Weg zum Erfolg zu unterstützen. Seit 2011 hat das Programm mehr als 30 Personen unterstützt. Das Programm hat sich inzwischen über die USA hinaus verbreitet und unterstützt Rosen-Methode Praktizierende in Nordamerika und Europa.

Die Zusammenführung von Berufsanfängern mit Erfahrenen aus verschiedenen Trainingszentren ermöglicht es den Teilnehmern, unterstützende und tief greifende Beziehungen aufzubauen. Mentoren und ihre Schützlinge könne Ideen, Innovationen und Herausforderungen in der Welt der Rosen-Methode austauschen.

Möchtest du mitmachen? Dann sende eine Email an info@roseninstitute.net mit dem Stichwort  “Mentorship Program” im Betreff oder kontaktiere Betty Ross direkt, unter bjr1109@gmail.com oder +1 (914) 582-1118.